Studiengebühren

Die Studiengebühren für den Aufbaustudiengang Master of Evaluation betragen aktuell laut Gebührenverordnung 1200 € pro Semester. Unabhängig von den Studiengebühren ist im Rahmen der Immatrikulation bzw. der Rückmeldung der Semesterbeitrag der Universität des Saarlandes zu zahlen (Informationen zur Zusammensetzung und Höhe des aktuellen Semesterbeitrags finden Sie hier

Während die Studiengebühren nur für den Zeitraum der Regelstudienzeit, d.h. vier Semester, gezahlt werden müssen, ist der Semesterbeitrag auch darüber hinaus bei der Rückmeldung zu entrichten, sollte das Studium länger als vier Semester dauern.

Die Einzahlung/Überweisung des gesamten Betrages (Studiengebühren und Semesterbeitrag) erfolgt auf das Konto der Universität des Saarlandes:

Konto-Nr. 330000
Bank: Bank 1 Saar
Bankleitzahl 59190000

oder

IBAN: DE19 5919 0000 0000 33 0000; BIC: SABA DE 5 S

Angaben ohne Gewähr; die aktuelle Bankverbindung der Universität des Saarlandes finden Sie hier

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihren Vor- und Familienname sowie das Geburtsdatum an. Sollte Ihnen Ihre Matrikelnummer bereits bekannt sein – nur falls Sie bereits an der Universität des Saarlandes eingeschrieben sind/waren –, bitte diese in der ersten Zeile des Verwendungszwecks ganz links angeben.

Pinnwand

Termine

Offenes Kolloquium Fokus Evaluation
ONLINE VORTRAG:
am Do.,30.11.2017, 18:30 s.t.-20:00, Geb. C5.3, Raum E 26:


"Die SDGs als Messlatte für nachhaltige Entwicklung"

Guido Schmidt-Traub

Executive Director of the UN Sustainable Development Solutions Network.

Interessierte sind herzlich eingeladen!



ACHTUNG
TERMIN-
ÄNDERUNG!!!

Die Übung Evaluationstheorie musste auf Do., 18.01. bis Sa. 20.01.2018 verschoben werden.


A K T U E L L E S

Nachwuchspreis der DeGEval ging auch 2017 an eine Absolventin des Master of Evaluation
Kerstin Wilhelm (Kohorte VIII) gewinnt den diesjährigen Nachwuchspreis der DeGEval für ihre Masterarbeit mit dem Thema "Wie nutzen die Ministerien des Saarlandes Evaluation zur Politiksteuerung?"





Leitung des Studiengangs
Prof. Dr. Reinhard Stockmann
Prof. Dr. Dieter Filsinger

Studiengangskoordination
Sandra Schopper, M.A.